Willkommen auf der Homepage der VS Erdbergstraße 76!
Schauen Sie doch immer wieder einmal vorbei, um zu sehen, was es noch so alles bei uns gibt …

MÄDCHEN

kidsrun4kids 2016

Tolle Platzierungen und viele neue Eindrücke beim kidsrun4kids 2016 im Stadtpark und Türkenschanzpark.


Bildschirmfoto 2016-06-28 um 15.36.00
1-IMG_20160616_100330641-0011-20160616_0931511-20160616_0932211-20160616_0944471-20160616_0945161-20160616_0950111-20160616_095121

Bauen mit Kapla!

1-IMG-20160531-WA0000

Ahtletics light Helden



IMG-20160502-WA0000

Osterkunst in der Galleria

Die 1. und 2. Klassen der Erdbergstraße 76 schufen in der Galleria mit vielen, gekonnten Pinselstrichen im wahrsten Sinne des Wortes große Kunst. Die wunderschönen Ergebnisse wurden von den zahlreichen Besuchern bewundert.



20160315_11204120160315_11205520160315_11202820160315_11203520160315_112013

Science Day!!

Die 4. Klassen hatten heute die Gelegenheit, in die faszinierende Welt der Physik und Mathematik einzutauchen: Stromexperimente mit der Tesla-Spule und einer Plasmakugel, die Begegnung mit der Möbius-Schleife, dem Jakobsbuch und vielem mehr regten die Kinder zum Staunen, Fragen und Forschen an. 

Das haben wir gemacht:

Strom kann ich hören (Kartoffel, Nagel, Kupfermünze und Kopfhörer) 
Stromkreis schließen (kleine, durchsichtige Röhre)
Plasmakugel
Tesla Generator lässt Neonröhre leuchten ohne Berührung!!
negativ geladene Teilchen-Schleuder lässt Aluvogel fliegen
Möbius-Schleife
Kleinsche Flasche (?Wie bekommen wir hier das Wasser hinein?)
Jakobsbuch (Buch mit verschlungenen und versteckten Seiten)

20160303_103021-00120160303_105501-001P102047520160303_111937-001P102048020160303_114426-001P1020504P1020519P1020544

Faschingsfest 2016

Mit einem Stationenpass ausgerüstet haben sich Schüler wie Lehrer einen bunten Vormittag lang dem närrischen Treiben verschrieben. Das Ergebnis waren zahlreiche frohlockende Minuten, wunderschöne Momente und ein erinnerungswürdiger Faschingsdienstag!


DSCN1913-001DSCN1919-001DSCN1922-001DSCN1926-001DSCN1931-001DSCN1934-001DSCN1940-001DSCN1963-001DSCN1968-001DSCN1981-001DSCN1986-001DSCN1991-001DSCN2002-001DSCN2006-001DSCN2007-001DSCN1862-001DSCN1884-001DSCN1894-001DSCN1902-001DSCN1909-001

Erste-Hilfe-Kurs der 4. Klassen

Unsere drei 4. Klassen absolvierten im Jänner einen dreistündigen
Erste Hilfe Kurs mit dem Roten Kreuz. Neben der genauen Besprechung von
Gefahrensituationen im Alltag und deren Vermeidung wurde die
stabile Seitenlage trainiert, das Anlegen von Wundverbänden
sowie der Umgang mit dem Dreieckstuch erlernt.
Die Kinder waren mit Begeisterung dabei!
Das spielerische Vorbereiten auf einen möglichen Ernstfall
nahm ihnen den ersten Schrecken und ließ sie gleichzeitig viele wichtige Lernerfahrungen
sammeln!


20160128_101335-00120160128_102006-00120160128_112356-00120160128_114142-001IMG-20160128-WA0006-001IMG-20160128-WA0009-001

Trommelaufführung im Turnsaal

Als Höhepunkt des Trommelworkshops mit Andi beeindruckten die Kinder der 4B die Eltern und Mitschüler im Turnsaal mit dem neu erworbenen Können.

DSCN1655DSCN1663DSCN1665DSCN1668DSCN1669DSCN1671DSCN1673DSCN1675DSCN1676DSCN1680DSCN1681DSCN1682

Auktion 18.11.2015

Unsere Auktion zugunsten der Downsyndromambulanz im KH Rudolfstiftung war ein voller Erfolg!
Durch die Versteigerung und den Freiverkauf kamen wir auf die vorläufige Spendensumme von 3000,-!
Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die dieses Ergebnis ermöglichten!!




Die Heute berichtet über die Auktion! :-)
20151126_074820




P1010464P1010455IMG_0590P1010471P1010489P1010482P1010487P1010474P1010496P1010507P1010519P1010533

Tag der offenen Tür am 13.11. - Vielen Dank !

Kinder und Lehrer haben sich im Vorfeld wie immer mächtig ins Zeug gelegt, um die Früchte der fleißigen Arbeit für die zukünftigen Schulkinder und die interessierten Eltern sichtbar zu machen.

Zahlreiche Plakate schmückten das teils neu renovierte Schulhaus und gelehrige Schulkinder aller Schulstufen unterwiesen hinter bunt gestalteten Informationstischen zu den aktuellsten Themen.

Der Elternverein verwöhnte mit einem Gratis-Buffet und offenherziger Auskunft und bei den angebotenen Schul-Führungen konnten sich die Besucher ein umfassendes Bild über Angebote und Räumlichkeiten der VS Erdbergstraße 76 verschaffen.

Vielen lieben und herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Teilnehmenden für einen wirklich gelungenen und ereignisreichen Tag der offenen Tür 2015!!!

DSCN1564DSCN1552DSCN1554DSCN1577DSCN1581DSCN1587DSCN1590DSCN1617DSCN1591DSCN161820151113_093713DSCN1557DSCN1559DSCN1573DSCN1593DSCN1610DSCN1631DSCN1592

Unsere Arbeit in den ersten Klassen im Schuljahr 2016/17

Mathe ist spannend!
Unsere SchülerInnen arbeiten im Mathematikunterricht ab der ersten Klasse differenziert und individualisiert.
Ziel unseres Mathematikunterrichts, der sich an mathe2000 orientiert, (
www.mathematik.uni-dortmund.de) ist, Kinder zum Verstehen zu führen sowie Zusammenhänge und Muster zu erkennen. Dies gilt als nachgewiesene Basis für ein sicheres mathematisches Wissen.
Dies gelingt uns mit entdeckendem und handelndem Lernen.
Kein stures Auswendiglernen, kein zählendes Rechnen – untersuchen, forschen, vergleichen, dokumentieren und erklären sind bei uns in Mathematik  an der Tagesordnung. „Mathematik wird als lebendige „Wissenschaft von Mustern“ (Keith Devlin) verstanden.“
Darum sind wir Mathe-Forscher und haben den Mathe-Blick! (
http://www.mathematik.uni-dortmund.de/ieem/mathe2000/ziele.html)

Auch das ist Mathematik - Pentominos (Kugelanordnung) legen. Überlegen und probieren
freiarbeit school 2 007

Auch das ist Mathematik - Würfelbauwerke nachbauen
2012-11-29 08.47.05

Auch das ist Mathematik - Muster 
P1100309

Auch das ist Mathematik - Statistik erstellen und lesen
P1070739



So lehren wir lesen und schreiben in den kommenden 1. Klassen
Wir arbeiten mit einer Methode des Spracherfahrungsansatzes. Das bedeutet, dass wir den Kindern die Sprache lehren, die sie leben und mit der sie sich im deutschsprachigen Umfeld verständigen können. Damit ist für uns das Schreibenlernen eine natürliche Fortsetzung der sprachlichen Entwicklung und setzt individuell an kindliche Vorerfahrungen an. Für uns ist Sprache ein Instrument zur Kontaktaufnahme. Kinder lernen das Schreiben als Mittel kennen, um

    Unser täglicher Ablauf beim Lesen- und Schreibenlernen
    Ganzheitliche Erarbeitung des Wortes der Woche, z.B. „ich“ (in der ersten Schulwoche).
    Bildschirmfoto 2015-11-05 um 22.18.12

    Mit diesem Lernwort verfassen die Kinder von Anfang an ihre eigenen Texte. Was schriftlich noch nicht bewältigt wird, wird gezeichnet.

    Bildschirmfoto 2015-11-05 um 22.18.33

    Jedes Kind hat auch die Möglichkeit, sich beim Schreiben ein individuelles Wort von der Lehrperson zu holen, so baut sich im Laufe des Schuljahres der individuelle Wortschatz des Kindes auf.

    Alle Wörter werden in einem Karteikasten gesammelt und bilden den Grundwortschatz des Kindes.
    Parallel dazu erlernen wir wöchentlich das korrekte Schreiben eines Groß- und Kleinbuchstabens, damit die Schreibrichtung aller Buchstaben von Anfang an richtig eintrainiert wird.

    Tägliches Lesen
    Ergänzend zur ganzheitlichen Lesetechnik arbeiten wir auch mit der Silbenmethode. Das Zerlegen der Wörter in Silben erleichtert den Kindern das Erfassen des Wortes und verbessert ihre Rechtschriftlichkeit.
    Das Kind liest seine selbstverfassten Texte täglich einer Lehrperson bzw. einer Lesepatin/einem Lesepatin laut vor. Auf diese Weise erleben die Kinder ihre Selbstwirksamkeit und erfahren das Lesen als Entnahme von Inhalt und Sinn und freuen sich sehr darüber, sich schreibend mitteilen zu können. Im Laufe des Schuljahres kommen noch Lesetexte aus verschiedensten Büchern hinzu.

    Bildschirmfoto 2015-11-05 um 22.18.45